Die derzeit besten deutschen Spieler der Welt

Deutschland war schon immer eines der wichtigsten Kraftpakete im Weltfußball. Die Deutschen sind auch das zweiterfolgreichste Team in der Geschichte der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft. Sie sind seit der Jahrtausendwende auch eine der dominantesten Fußballmannschaften im internationalen Bereich. Deutschland ist daher nach wie vor die Heimat einiger der besten Fußballer der Welt.

Das sind die aktuell vier besten deutschen Spieler der Welt:

Manuel Neuer (Bayern München)

Manuel Neuer ist einer der größten Torhüter aller Zeiten und derzeit Kapitän sowohl des FC Bayern München als auch der deutschen Nationalmannschaft. Seine Heldentaten waren entscheidend dafür, dass Deutschland 2014 die Weltmeisterschaft gewann. Außerdem gewann er den Goldenen Handschuh für den besten Torhüter des Turniers.

Neuer ist weithin dafür bekannt, der beste „Sweeper Keeper“ in der Branche zu sein. Seine hervorragende Antizipation und das Lesen des Spiels ermöglichen es ihm, seine Linie zu verlassen, um gegnerische Angriffe zu vereiteln, indem er Bälle klärt und die Gefahr unterdrückt.

Antonio Rüdiger (Real Madrid)

Rüdigers Aggressivität, seine kompromisslose Natur, sein rasantes Tempo und seine Entscheidungsfindung haben ihn zu einem der besten Innenverteidiger der Premier League gemacht. Seine Verteilung und seine Fähigkeit, nach Standardsituationen auf der anderen Seite des Spielfelds einen Beitrag zu leisten, machen ihn auch zu einem sehr wertvollen Aktivposten für Chelsea. Diesen Sommer ist er zu Real Madrid gewechselt.

Toni Kroos (Real Madrid)

Toni Kroos ist einer der größten Mittelfeldspieler des 21. Jahrhunderts. Der Mann von Real Madrid war in letzter Zeit Teil des dominantesten Mittelfeld-Trios in der Champions League. Kroos war eine der wichtigsten Waffen von Real Madrid, mit dem sie den kontinentalen Wettbewerb in den letzten zehn Jahren dreimal in Folge gewonnen haben.

Toni Kroos ist einer der besten Passgeber, der jemals in diesem Spiel gespielt hat. Er verfügt über ein unglaubliches technisches Können und eine immense taktische Intelligenz. Er dominiert Spiele absolut aus einer tief liegenden Position im Mittelfeld und es ist einfach eine Freude, ihm und Modric dabei zuzusehen, wie sie die Dinge aus der Mitte des Parks leiten.

Thomas Müller (Bayern München)

Thomas Müller gehörte in den letzten zehn Jahren zu den besten Spielern Deutschlands und ist definitiv einer der intelligentesten Fußballer der Welt. Er glänzt als zweiter Stürmer, wobei seine Positionierung und Bewegung der gegnerischen Abwehr viel Ärger bereiten. Müller ist auch für sein Verbindungsspiel im letzten Drittel bekannt. Er hat ein super Gespür für das Geschehen im Schlussdrittel und ist einer der Gründe, warum er jede Saison unglaublich viele Assists einfährt.

Schreibe einen Kommentar